Verifizierung von Messgeräten

Es muss nicht immer teures Kalibrieren sein!

Wie die akkreditierten Prüfinstitute (UGRA, SID-Leipzig) erklären, ist eine ständige Kalibrierung der Geräte nicht immer notwendig. Sie empfehlen vielmehr die Verifizierung um festzustellen, ob bereits eine Kalibrierung notwendig ist oder nicht. Natürlich kann das Kalibrieren nicht ersetzt werden, aber den Zeitpunkt dafür bestimmen ab sofort Sie selbst! 

Die Verifizierung können wir also als „Vorprüfung“ betrachten. Ergibt diese, dass das Gerät  zuverlässig arbeitet, kann die Kalibrierung aufgeschoben werden. Erst wenn die Verlässlichkeit nicht mehr gegeben ist, sollte die Kalibrierung vorgenommen werden.

Das Team vom Sachverständigenbüro Harald Sexl verifiziert Ihre Messgeräte:

  • Techkon Spectro Dens
  • Techkon Spectro Plate
  • Spektralphotometer Eye One 1
  • Spektralphotometer Eye One 2
  • SID Control II

Die Praxis:

Sie senden Ihr Messgerät in unser SV-Büro, wo es innerhalb kurzer Zeit (meistens während eines Tages) einer Verifizierung unterzogen wird. Für Techkon-SpectroDens führen wir dies mit einer vom Hersteller kalibrierten Messplatte (SpectroCheck) durch; für alle anderen Geräte setzen wir die UGRA-Referenz-Karte (Ugra Spektralfotometer Referenz Testform) ein. Ein Prüfprotokoll gibt Aufschluss, ob das Gerät noch zuverlässig misst oder die Kalibrierung durch den Hersteller notwendig ist.

Ihr Vorteil:

Rasche aussagekräftige Reflexion – geringe Kosten! Das Gerät fehlt nur kurze Zeit im betrieblichen Einsatz. 

Kosten: 

Die Kosten betragen derzeit pro Verifizierung 50,- EUR zuzüglich Mehrwertsteuer und Versandkosten. 
(Zum Vergleich: eine Kalibrierung beim Hersteller kostet zwischen 250,- und 300,- Euro.)

»»  Musterprotokoll

Adresse


Hans Tinhof Straße 9
7000 Eisenstadt
Österreich

Kontakt


+43 664 10 00 848
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Öffnungszeiten


Montag - Freitag
8:00 - 19:00 Uhr

Wir bitten um Terminvereinbarung.